Agil, offen und Du: Warum wir uns duzen

13. Februar 2019
1023 Views
Comments are off for this post

Eigentlich ist es ganz einfach. Wir duzen uns bei kernpunkt, denn wir sind ein Team und Kollegen. Es ist direkt, sympathisch und macht die tägliche Zusammenarbeit leichter und nahbarer. Zum Relaunch fragen wir uns: Warum sollten wir diese Mentalität nicht auch in der Kommunikation nach außen fortführen?

Als Kollegen würden wir nicht auf die Idee kommen, uns zu siezen. Es ist viel zu förmlich hier im Arbeitsalltag und schafft künstliche Barrieren. Auch viele unserer Kunden und Partner haben uns bereits nach kurzer Zusammenarbeit das Du angeboten. Denn in vielen Projekten arbeiten wir Monate, manchmal Jahre miteinander – mit dem Kunden als Team und kollegial. Wir lernen uns kennen und schätzen, nutzen unkomplizierte Wege der Zusammenarbeit und auch schwierige Themen werden nicht ausgeklammert. Manchmal bilden sich in dieser gemeinsamen Zeit sogar Freundschaften heraus.

Da wir bei kernpunkt in Zukunft eine offene und transparente Kommunikationskultur noch weiter fördern wollen, schreiben wir uns das Agil, offen und Du auf die Fahne. Diese Philosophie wollen wir gemeinsam mit allen leben, die mit uns zusammenarbeiten – also intern wie auch extern. Wir wollen dazu einladen, auf Augenhöhe zusammen Ziele zu erreichen. Deshalb lautet einer unserer neuen Leitsätze: Wir duzen uns und euch. Dieser wird sich schon bald auf der neuen Website widerspiegeln. 

13.02.2019