Gut Ding will Weile haben

6. März 2019
600 Views
Comments are off for this post

Nicht gewollt, und doch passiert: Wir können die sehr optimistisch gesetzte Deadline für den kernpunkt Relaunch nicht einhalten. Anfang März war doch schneller da, als uns lieb ist. 

So viel zu den schlechten Nachrichten. Das Gute: Wir sind auf dem richtigen Weg. Die geplanten Team-Workshops sind nahezu alle durchlaufen und wir produzieren damit bereits jede Menge Content. Diese Inhalte gleichen wir im nächsten Schritt noch einmal mit den Anforderungen der Teams ab, damit sie wirklich authentisch und persönlich sind. Das nimmt insgesamt doch etwas mehr Zeit in Anspruch als geplant, denn nicht immer sind alle Team-Kollegen verfügbar. Die Projekte unsere Kunden haben stets Vorrang und es gab das eine oder andere Projekt, das in den letzten Sprints adhoc viel Aufmerksamkeit benötigte. Macht aber nichts: Die ersten Team-Seiten stehen und gefallen uns schon ziemlich gut. Um den Feinschliff kümmern wir uns in den nächsten Wochen. 

Foto-Shooting und die liebe Technik

Der Termin für das Foto-Shooting steht noch nicht ganz, denn alle Kollegen an ein oder zwei Tagen vor Ort zu haben ist gar nicht so einfach. Innerhalb der nächsten drei Wochen werden wir aber sich in die Produktion gehen und so endlich auch visuell viele schöne Eindrücke sammeln und zeigen können.  

Nicht zuletzt stehen wir auch noch vor der ein oder anderen technischen Herausforderung, deren Problemstellung wir nicht voraussagen können. Daran arbeiten wir im Marketing gerade und sind guter Dinge. Unser Backlog jedenfalls ist gut gefüllt. Vor Ostern wollen wir so weit sein, unseren selbst gestellten MVP erfüllen zu können. Dafür nehmen wir uns insgesamt nun einige Wochen mehr Zeit, denn auch wenn wir “nur” eine erste Version der neuen kernpunkt-Seite online stellen wollen, soll sie euch gefallen!