Themen-Special

Internationalisierung von Digitalem Marketing, E-Commerce und Vertrieb

Global handlungsfähig

Für die Zukunft gewappnet sein bedeutet: international agieren. Denn immer mehr Unternehmen sind global tätig, handeln in verschiedenen Ländern und generieren große Wettbewerbsvorteile. Dass die eigene Webpräsenz international gefunden werden muss, versteht sich heutzutage von alleine. Die Webseite ist weltweit Dreh- und Angelpunkt von Unternehmensaktivitäten. Doch auch im E-Commerce und im Vertrieb geht es nicht mehr ohne erste Schritte in Richtung Internationalisierung. Worauf kommt es also beim Thema Internationalisierung an? Wie können Projekte sinnvoll verknüpft werden? Was sind die Chancen einer Internationalisierungsstrategie? Diese und weitere spannende Fragen beantwortet unser Themenschwerpunkt: Internationalisierung.

Umfrage zu globalen Websites

Gemeinsam mit der e-Spirit AG haben wir nachgefragt: Wie steht es um die Internationalisierung der Corporate Website? Was sind die Herausforderungen, mit denen deutsche Unternehmen zu kämpfen haben?

internationalisierung

Alle Zahlen und Ergebnisse im interaktiven Tableau Dashboard.

Andere Länder, andere ...

Der Schwerpunkt „Internationalisierung“ in unserem kernpunkt Kundenmagazin Optimal.

  • Die Ergebnisse der Umfrage anschaulich erläutert
  • Interview mit Claudia Fernus, Marketing Director bei der Wirtgen Group China, über ihre Erfahrungen als Marketingleiterin in China
  • Interkulturelles Webdesign
  • Mobile First in Afrika

Wie funktioniert das in: China?

Webseiten Performance in China

webseiten performance china

Mit einem CDN Ladezeiten verbessern und Performance sicherstellen.

B2B E-Commerce in China

Chancen und Risiken des Einstiegs in den chinesischen Online-Markt.

Aktuelle Whitepaper und Infos zum Thema

Whitepaper: Internationale Websites

Was Sie vor dem Relaunch Ihrer Unternehmenswebsite beachten sollten

Die Unternehmenswebseite ist Dreh- und Angelpunkt der weltweiten Aktivitäten eines Unternehmens. Eine stimmige Corporate Website unterstützt Unternehmensstrategie und Ziele. Aber: Mehrsprachigkeit reicht nicht aus, um eine Website international erfolgreich zu machen. Worauf müssen Sie bei einem internationalen Rollout der Unternehmens-Webseite von Planung bis Erstellung achten?

Whitepaper: Internationalisierung im B2B E-Commerce

Wie Sie den Rollout Ihres internationalen Online-Shops durchführen

Viele Shop-Anbieter wollen den nächsten großen Schritt wagen, indem sie die gesättigte deutsche E-Commerce-Landschaft um internationale Märkte erweitern oder ihre ausländischen Dependancen an das hiesige Shopsystem anbinden. Unser Whitepaper erläutert Ihnen, welche Fallstricke drohen. Schritt für Schritt schildern wir Projektphasen und zeigen anhand einer Checkliste, welche Aspekte Sie in Ihre Planung einbeziehen müssen.

Ausgewählte Referenzen

Website für 5 Marken & 50 Länder, in 30 Sprachen

WIRTGEN GROUP

Die deutsche WIRTGEN GROUP setzt gemeinsam mit kernpunkt eine neue internationale Corporate Website für fünf Einzelmarken in 30 Sprachen um.

Relaunch: neuer, internationaler Webauftritt

vossloh AG

kernpunkt entwickelt einen neuen Internetauftritt für die vossloh AG, ein weltweit führendes Bahninfrastruktur-Unternehmen, auf Basis von FirstSpirit 5.2.

Haben Sie Fragen?

Ihre Kontaktdaten:

Wobei können wir Ihnen helfen?

Möchten Sie digital auf dem Laufenden bleiben?

Ihr Ansprechpartner:
Matthias Steinforth
Geschäftsführung
Telefon: 0221 – 569 576-202
E-Mail: m.steinforth@kernpunkt.de