E-Commerce

Den Herausforderungen im digitalen Handel begegnen

Das Thema E-Commerce bietet für Händler und Hersteller enorme Potenziale und Wachstumschancen. Um den zentralen Herausforderungen im E-Commerce gerecht zu werden, brauchen Sie einen kompetenten Partner, der Sie in allen Phasen Ihrer E-Commerce-Projekte begleitet: Von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zur laufenden Betreuung.

Hierfür bietet kernpunkt ein umfassendes Leistungsspektrum, das vor allem den Anforderungen mittelständischer Unternehmen und Händler gerecht wird. Mit einem Fokus auf den Herausforderungen und Bedürfnissen im B2B E-Commerce begleitet Sie kernpunkt als Full-Service Partner auf Ihrem Weg in den digitalen Handel.

B2B Online-Shops

Ob eigener Online-Shop, der elektronische Handel über Marktplätze oder digital unterstützte Vertriebsprozesse auf mobilen Endgeräten: Der Handel zwischen Unternehmen ist längst im digitalen Zeitalter angekommen. Im B2B E-Commerce ist der Einsatz eines PIM-Systems unerlässlich, um stets auf aktuelle und strukturierte Produktinformationen zurückgreifen zu können. CRM-Systeme und Strategien ermöglichen zudem die unkomplizierte Abwicklung digitaler Bestellprozesse. Für B2B-Zwecke braucht es technische Plattformen, die Schnittstellen bereitstellen, skalierbar sind und hohe Verfügbarkeiten garantieren. Unsere 10 Thesen zum B2B E-Commerce geben nützliche Anregungen für Ihre Projekte.

Internationaler E-Commerce

Das Thema Internationalisierung ist im Web inzwischen praktisch allgegenwärtig. Das gilt auch und für allem für Online-Shops, die ihre Reichweite über die deutschen Staatsgrenzen hinweg erweitern möchten. Doch der internationale Rollout eines E-Commerce-Systems ist komplexer als der Relaunch einer Corporate Website. Viele Faktoren müssen speziell bei internationalen E-Commerce-Projekten berücksichtigt werden: Dazu gehören staatliche Auflagen, unterschiedliche Vertragsrechte, andere Währungen und Bezahlsysteme oder Fragen der Logistik. Mit unserem Whitepaper geben wir Ihnen einen hilfreichen Ratgeber für die Planung und Umsetzung internationaler E-Commerce-Projekte an die Hand.

Mit diesen Leistungen und Kompetenzen können wir Sie unterstützen:

Beratung bei Ihrer E-Commerce-Strategie und Entwicklung von Konzepten
Internationalisierung von E-Commerce-Plattformen
Auswahl und Einführung der richtigen E-Commerce- und PIM-Lösungen
Konzeption und Umsetzung von Online-Shops auf Basis von OXID, Shopware und commercetools
Schnittstellen und Integration von Drittsystemen (ERP, CRM, Warenwirtschaft, Produkt-Datenbanken)
Technische Unterstützung bei Systemwechseln oder Migrationen
Conversionoptimierte UX/Design-Konzepte
Entwicklung von Betriebs- und Vermarktungskonzepten
Beratung zu IT-Architekturen, Server-Sizing und Hosting

Unsere Lösungen

OXID eShop

Nutzerfreundlich, hochverfügbar und skalierbar
Zahlreiche Möglichkeiten der Produktpräsentation
Internationale Einsatzmöglichkeiten
Multishop- und Marketinglösungen

OXID eShop von der OXID eSales AG ist ein etabliertes System und wird von vielen namhaften Kunden als Basis ihrer Online-Shops eingesetzt. Dabei ist OXID eShop für B2C- sowie B2B-Projekte gleichermaßen gut geeignet. Typische Shop-Funktionen wie der Warenkorb, die Volltextsuche oder der Kunden-Login können von den Kunden intuitiv verwendet werden.

Shopware

Einzigartige Erlebnis-Shopping-Features
Umfassende Expertise aus dem B2C-Bereich
API-Schnittstelle und Plugin-Vielfalt
Investionssicherheit durch Open-Source-Lizenz

Shopware ist die bestens geeignete Plattform für emotionale Online-Shop-Lösungen und Einkaufserlebnisse. Das Design und die Usability von Shopware 5 entsprechen dem Einkaufsverhalten und der Anspruchshaltung moderner Online-Shopper. So ist die Technologie nicht nur auf dem aktuellsten Stand, sondern setzt Maßstäbe in der Branche.

commercetools

commercetools bietet Unternehmen höchste Unabhängigkeit bei der Auswahl und Integration jeglicher Frontend-Systeme: Denn mit der zur REWE Group gehörenden E-Commerce-Plattform wird das Produktportfolio zentral verwaltet und über eine intelligente API-Schnittstelle an alle Kanäle weitergegeben.

CONTENTSERV

Mit CONTENTSERV werden Produktinformationen wie Texte, Bilder und andere Medien zentral verwaltet. Die Vorteile von PIM- und DAM-Systemen werden auf einer Web-Plattform vereint, um die Workflows und Prozesse im Marketing zu erleichtern und die Arbeit der Redakteure zu beschleunigen.

Google Analytics

Google Analytics ist viel mehr als nur ein Traffic-Monitor: Das Webanalyse-Tool liefert relevante Berichte zu verschiedensten Kanälen und macht Zusammenhänge erkennbar. Unternehmen sehen ihre Erfolge und ermitteln ihren Optimierungsbedarf, um Inhalte noch attraktiver und effizienter zu gestalten.

Möchten Sie mehr zum Thema E-Commerce erfahren?

Ihre Kontaktdaten:

Welche Informationen interessieren Sie?

Möchten Sie digital auf dem Laufenden bleiben?

Fachliche Fragen

Christian Wenzel
Leiter Geschäftsbereich E-Commerce
Telefon: 0221 – 569 576-411
E-Mail: c.wenzel@kernpunkt.de

Projektanfragen

Eva Rothfuß
Kundenbetreuerin E-Commerce
Telefon: 0221 – 569 576-243
E-Mail: e.rothfuss@kernpunkt.de