kernpunkt ist „National Champion“ der European Business Awards 2014/15

8. September 2014
777 Views

London/Köln, 8. September 2014 – Die Internetagentur kernpunkt vertritt als “National Champion” die Deutschen Farben in der Vorschlussrunde der European Business Awards. Dabei finden sich die Kölner in prominenter Gesellschaft: Neben kernpunkt sind wenige ausgewählte Unternehmen wie BMW, OSRAM, Sky Deutschland oder Bombardier Transportation in der Kategorie “Employer of the Year” nominiert. Der renommierte Europäische Wettbewerb wählt unter mehr als 24.000 Einreichungen zehn Unternehmen aus, die sich durch Innovationsfreude, Erfolg und nachhaltige Ethik hervorheben. Die Sieger werden in wenigen Wochen gekürt.

Employer Branding und soziales Engagement bei kernpunkt

Der Erfolg von kernpunkt als moderner Arbeitgeber kommt nicht überraschend. Bereits beim Wettbewerb “Beste Arbeitgeber in der ITK 2014” vom Great Place to Work® Institut konnte man als einzige Internetagentur eine der begehrten Auszeichnungen erreichen.

Bei den European Business Awards 2014/15 überzeugte die inhabergeführte Agentur als Kandidat für den Employer of the Year unter anderem mit dem Konzept der hauseigenen „kernpunkt Akademie“ – einem Weiterbildungsprogramm, das auf internen und externen Schulungen und Workshops aufbaut. Außerdem werden alle Mitarbeiter beim bevorstehenden Umzug des Unternehmens in die gesamten Planungen, Aufteilungen und Einrichtungsfragen einbezogen.

Darüber hinaus fiel auch die konsequent wahrgenommene gesellschaftliche Verantwortung des 1999 von Simon Biela und Matthias Steinforth gegründeten Unternehmens ins Gewicht. So werden etwa im Rahmen der Aktion “Fair Company” Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Uni-Absolventen in Unternehmen gefördert. Seit über einem Jahr kooperiert kernpunkt zudem mit der Arche Ehrenfeld, einer spendenfinanzierten Einrichtung zur Bekämpfung von Kinderarmut.

Mehr Infos über die European Business Awards gibt es auf der offiziellen Website www.businessawardseurope.com.