Agiles Arbeiten

Unser Scrum Master Team arbeitet nach dem aktuellen Scrum-Guide und versucht mit den Teams die jeweils bestmögliche agile Arbeitsweise für sich zu finden.

Erste Ergebnispräsentation in einem internen Workshop bei kernpunkt

Agilität. Für uns mehr als ein Buzzword.

Wir haben uns auf den Weg gemacht, kernpunkt in eine agile Arbeitswelt zu begleiten. Dies ist für uns kein Selbstzweck. Wir sind davon überzeugt, dass agile Teams besser, effizienter und zufriedener arbeiten können.

Wir leben ein agiles Mindset, eine offene Feedback-Kultur und bieten unseren Teams ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Möglichkeiten zur Gestaltung.

Wir organisieren unseren agilen Arbeitsalltag mit dem Scrum-Framework und erledigen unsere Arbeit in zweiwöchigen Sprints.

Zwei Kollegen diskutieren über Kundenprojekte im Büro von kernpunkt.
Ein Teammitglied stellt ihr Projekt im kernpunkt Office vor.
Was macht für Dich die Rolle als Scrum Master aus?
"Ich bin für meine Teams da, habe immer ein offenes Ohr und versuche gemeinsam mit ihnen Maßnahmen zu entwickeln, um die Prozesse und das Miteinander stetig zu verbessern.

Mein Steckenpferd ist eine gelebte Feedbackkultur in Form von Peer Reviews und Retros, gut geplante Teamevents sowie das Onboarding neuer Kolleginnen und Kollegen. Dabei probiere ich gerne neue Wege aus.

Neben der Arbeit in den Teams treibe ich auch die unternehmensweite Entwicklung mit voran und bringe auch die Ideen aus den Teams mit ein."

Sabine Mücke

Scrum Master

Wie hat sich kernpunkt im Hinblick auf die Agilität entwickelt?
"Wir haben uns vor einigen Jahren entschieden, einen agilen Weg einzuschlagen. Wir kommen aus dem klassischen Projektmanagement mit Projektleitungen, Festpreisen, Plänen und haben dann erkannt, dass in diesen verändernden Rahmenbedingungen und Projekten, die wir umsetzen, so nicht mehr funktioniert. Dieser Weg war sehr anstrengend, aber er hat sich gelohnt und heute arbeiten wir wirklich agil.

Agil bedeutet für uns, dass nicht nur die Teams mit agilen Methoden wie Scrum zusammenarbeiten, sondern wir auch mit unseren Kunden sehr partnerschaftlich und offen arbeiten. Wir begegnen uns auf Augenhöhe, duzen uns und leben die agile Weise tagtäglich."

Matthias Steinforth

Geschäftsführer

Matthias Steinforth, Mitgründer und Managing Partner der Digitalagentur kernpunkt.
Eine Mitarbeiterin arbeitet am höhenverstellbaren Schreibtisch in der Agentur kernpunkt.
Was bedeutet Agilität für Dich?
"Agilität hat für mich einen sehr hohen Stellenwert, weil ich als Scrum Masterin und Coach zwei Teams bei kernpunkt betreue. Das bedeutet für mich, dass wir auf einer lateralen Ebene zusammen kommunizieren, transparent sind und auch viel Mitspracherecht haben.

Unser Scrum Master Team, fördert die Kommunikation und Kultur und trägt sie in die Teams, nimmt auch Ängste, ob man sich offen äußern darf und verstärkt es, dass man das natürlich soll."

Diana Shah

Scrum Master

Deine Ansprechpartnerin für Fragen:

Laura Hofmann

Human Resources
E-Mail
Jederzeit per E-Mail erreichbar unter:
jobs@kernpunkt.de
Telefon
Ruf mich gerne bei Fragen an:
+49 151 42 03 72 80
Laura Hoffmann, HR-Managerin bei kernpunkt