Shopify

Mit Shopify und einem Low-Code / No-Code Ansatz entwickeln wir Prototypen und Proof-of-Concept für Dein E-Commerce.

Shopify in 60 Sekunden

Einfach im E-Commerce starten: Mit Shopify und einem No-Code-Ansatz. Wer heute im B2C-Kontext oder mit einer D2C Marke online Produkte verkaufen will, hat in der Regel sehr ähnliche Anforderungen: Ein responsiver Webshop, Integration von Payment-Anbietern, Produktsuche und -filterung gehören mittlerweile zum Standard.

Mit Shopify können sich Marken und Unternehmen aus diesem Werkzeugkasten bedienen und sehr schnell einen digitalen Vertriebskanal auf die Beine stellen. (Fast) ohne Coding. Daher nutzen wir Shopify für Low-Code-Projekte, kombinieren die Plattform mit weiteren Tools und Plug-Ins und schaffen so E-Commerce-Lösungen mit einer unschlagbaren Time-to-Market.

Erfolgreicher Einstieg in das Thema E-Commerce dank Shopify

Händlern und Marken bietet Shopify bereits seit längerem einen einfachen, schnellen und günstigen Einstieg in den digitalen Handel. Über eine Million lokale Geschäfte, Start-Ups, Marken-Hersteller und Händler sind bereits mit einem Shop über Shopify aktiv. Vielen davon hat Shopify den Einstieg in das Thema E-Commerce und ein Wachstum im digitalen Vertrieb möglich gemacht. Um den immer anspruchsvolleren Anforderungen großer Marken gerecht zu werden und auch im Enterprise-Markt eine E-Commerce-Lösung anbieten zu können, hat Shopify mit Shopify Plus ein eigenes Produkt entwickelt. Als Shopify Partner unterstützt kernpunkt Kunden dabei, skalierbare Online-Shops mit Shopify Plus zu entwickeln und zu skalieren.

Mit der speziell auf wachstumsstarke Händler und Enterprise-Kunden zugeschnittenen Version Shopify Plus bietet Shopify eine E-Commerce-Lösung, die bessere Kontrolle, Anpassungsmöglichkeiten und Automatisierung in den digitalen Prozessen ermöglicht.

Aus dem starken Wachstum erfolgreicher Marken, die bereits über Shopify verkauften, entstand im 2015 die Lösung Shopify Plus. Shopify Plus verfolgt hierbei ebenfalls die Philosophie von Shopify und eine klare einfache Mission: “Powering the world’s fastest growing brands”. Der Fokus liegt daher auf Skalierbarkeit und die Lösung der Herausforderungen, die ein schnelleres Markenwachstum mit sich bringen.

Unter den Kunden und Anwendern von Shopify Plus findet man nicht nur aufstrebende Nischenmarken, sondern globale Unternehmen mit bis zu 500 Mio. US$ Umsatz im Jahr. Zu den bekanntesten Shopify Plus Marken gehören zum Beispiel KYLIE, MVMT, Nestlé, Gymshark und L’Occitaine.

Standard-Funktionen, Templates und Plug-Ins sind für Shopify Out-of-the-Box verfügbar.

Ohne Coding können die meisten Einstellungen einfach vorgenommen werden.

Cloud-Infrastruktur, Payment-Provider und E-Mail-Marketing sind im Standard enthalten.

Über 2,5 Mio. Online-Shops laufen weltweit bereits auf Shopify.

Was unterscheidet Shopify Plus von Shopify Classic?

Den großen Funktionsumfang und die zahlreichen Features, die Shopify bereits in seiner klassischen Variante bietet, ergänzt Shopify Plus in diesen Bereichen:


Automatisierung mit Shopify Flow

Über die grafische Oberfläche können Automatisierungsprozesse definiert und gesteuert werden. Auf Basis von unterschiedlichen Events, wie Käufen, Warenkorbgrößen oder Aktivitäten von Kunden können Prozesse gestartet und Daten angepasst werden. Dies unterstützt Unternehmen dabei, manuelle Eingriffe zu reduzieren und im E-Commerce besser zu skalieren.

Wholesale Channel für B2B E-Commerce

Der B2B Großhandel hat spezielle Anforderungen, die Shopify Plus mit eigenen Modulen erfüllt. Ob kundenindividuelle Preise, Registrierungs- und Freigabeprozesse oder Schnittstellen zu ERP und Lagerhaltung – mit Shopify Plus sind Kunden im B2B für die gängigen Herausforderungen gerüstet.

Shopify Launchpad

Ob Black Friday oder Cyber Week – die großen Shopping Events im B2C müssen gut vorbereitet sein. Hierfür liefert Shopify Plus das Launchpad, eine Dashbaord, um besondere Kampagnen mit eigenen Templates, Discount-Regelwerken sowie speziellen Prozessen zu hinterlegen. Diese können problemlos vorbereitet und automatisch zum Start der Kampagne oder zum Stichtag aktiviert werden.

Geringe Transaktionskosten

Shopify Plus bietet ein sehr attraktives Preismodell. Die monatlichen Kosten starten ab 2.000 US$ und sind damit für eine skalierbare, internationale E-Commerce-Lösung sehr günstig. Zudem lässt sich eine schnelle Time-to-Market mit vorgefertigten Templates sowie Accelerator Kits realisieren und später problemlos auf hochgradig individuelle Frontend-Konzepte mit headless Technologie umsteigen.

Bereit für headless Commerce

Wir glauben, dass die Zukunft im digital Commerce headless Architekturen gehört. Shopify Plus bietet entsprechenden Zugriff auf exklusive APIs für mehr Integrationen und Automatisierungen von Touchpoints und Backend-Systemen. Hierbei setzt die Lösung auf moderne Standards wie GraphQL und bietet diese Schnittstellen über seine globale, skalierbare und performante Infrastruktur an.

Was bedeutet Low-Code / No-Code?

Durch eine fortschreitende Standardisierung im Bereich der digitalen Systeme, Frameworks und Schnittstellen, wird es immer einfacher möglich, digitale Anwendungen mit einem Low-Code-Ansatz zu realisieren.

Cloud-basierte Systeme wie Shopify sind hierfür das beste Beispiel: Die Konfiguration von Funktionen und Prozessen, die Anbindung von Schnittstellen aber auch die Gestaltung des Frontends können mit wenig bis keinem Programmieraufwand angepasst werden.

In Kombination mit Integrations- und Automatisierungsplattformen wie Make.com oder externen Datenbanken wie Airtable können so digitale Prozesse ohne Entwicklungsaufwand abgebildet werden.

Durch diesen Ansatz lassen sich digitale Produkte schneller, kostengünstig und mit weniger personellen Ressourcen entwickeln und betreiben.

Warum wir bei kernpunkt auf Shopify setzen?

Als Agentur mit Fokus auf das Thema Digital Commerce, bieten wir ein Technologie-Portfolio, das moderne E-Commerce-Strategien auf unterschiedlichen Kanälen erlaubt und alle relevante Touchpoints abdecken kann. Hierbei unterschieden sich die Anforderungen je nach Kunde, technische Rahmenbedingungen, strategischer Ausrichtung und Ambitionen. Als skalierbare Plattform, die einen schnellen, kundenzentrierten Einstieg in das Thema E-Commerce erlaubt, ist Shopify Plus eine ideale Ergänzung unseres Portfolios. Neben commercetools (Plattform für headless Commerce und internationales Wachstum), ist Shopify Plus eine moderne E-Commerce-Technologie mit überschaubaren Einstiegskosten und idealem Wachstums- und Skalierungspotential.

Shopify und Shopify Plus bieten eine erprobte, etablierte und skalierbare E-Commerce-Plattform mit moderner headless Technologie. So können unterschiedliche Herausforderungen mit Shopify gemeistert werden:

Direct-to-Customer mit Ambitionen

Für Marken-Hersteller, die den Einstieg in den Direct-to-Customer Vertrieb angehen möchten, bietet Shopify Plus eine ideale Basis. Dank zahlreicher Standard-Templates und integriertem B2C Payment-Service-Provider, können Webshops innerhalb kurzer Zeit aufgesetzt und der Markteintritt getestet werden. Schnittstellen zu Fulfillment-Dienstleistern sind ebenso vorhanden, wie zahlreiche Marketing-Integrationen (z.B. Google Adwords, Facebook-Marketing). Mit diesen Werkzeugen kann ein D2C-Vertriebsweg mit wenig Aufwand aufgesetzt und getestet werden.

Einstieg in eine headless Commerce-Strategie

Für komplexe Frontend-Prozesse oder Multi-Touchpoint-Strategien, ist der headless-Ansatz eine ideale Basis. Durch die Trennung von Backend- und Frontend sowie entsprechende, skalierbare Cloud-APIs, können Unternehmen sehr flexibel auf neue Herausforderungen und Kundenerwartungen reagieren. Mit Shopify Plus steht eine erprobte und skalierbares Headless-Architektur zu geringen Einstiegskosten bereit.

Content & Commerce mit Shopify und Contentful

Wer content-lastige Portale mit einer einfachen E-Commerce-Funktionalität ausstatten möchte, kann hierfür die Kombination von Contentful als headless CMS und Shopify als E-Commerce und Checkout nutzen. Über eine bestehende App können beide Systeme kombiniert und Produktdaten aus Shopify im Frontend ausgespielt werden.

Was wir Dir als Shopify Partner bieten:

Mit Shopify bieten wir Dir eine passende Basis für den Einsteig in das Thema Digital Commerce oder als Grundlage für eine Headless Commerce Plattform:

Erfahrene Teams

Wir kennen die Vor- und Nachteile von Shopify und wissen, sie sinnvoll zu implementieren.

Pragmatische Ansatz

Wir nutzen Shopify als Schnellboot, um neue Geschäftsmodelle und -ideen zu validieren.

Basis für Headless Commerce

Für uns ist Shopify sowohl ein Low-Code Werkzeug, als auch eine Basis für einen Headless Commerce Ansatz.

Dein Ansprechpartner für Fragen:

Matthias Steinforth

Geschäftsführung
E-Mail
Jederzeit per E-Mail erreichbar unter:
matthias.steinforth@kernpunkt.de
Telefon
Ruf mich gerne bei Fragen an:
+49 160 700 38 20
Termin vereinbaren
Vereinbare einfach einen Termin für ein erstes Gespräch